Archiv für September 2016

Neues Kommuniqué CNI & EZLN

An die Völker der Welt

An die alternativen, freien, autonomen Medien oder wie sie sich nennen

An die Sexta national und international

Ein Teil des Krieges und des Widerstandes #44

Und was ist mit den anderen 43? Und denjenigen, die ihnen folgen?

Dieses Land ist seit zwei Jahren nicht mehr dasselbe, seit die schlechte Regierung eines ihrer schlimmsten Verbrechen durch das Verschwindenlassen von 43 jungen indigenen Studenten der ländlichen Universität Raúl Isidrio Burgos de Ayotzinapa, Guerreo, beging. Diese Tatsache ließ uns die tiefe Dunkelheit erkennen, in welcher wir uns befinden, und wühlte das kollektive und individuelle Herz und den Geist auf, die die Nacht erleuchten mit der Wut, dem Schmerz und mit der Hoffnung, welche jetzt die Familien und compañeros der 43 verkörpern, und welche in den Gesichtern von Millionen von Personen in allen Geografien Mexikos und der Welt von unten, und der internationalen solidarischen und bewussten Zivilgesellschaft scheint. (mehr…)

Aktionstage Ayotzinapa

radiozapatista.org

Am 26. September 2016 jährt sich das gewaltsame Verschwindenlassen der 43 Lehramtsstudenten von Ayotzinapa, Guerrero, Mexiko, zum zweiten Mal.
Um den Jahrestag wird es bundesweit verschiedene Aktionen geben:

24. September – Hamburg:
19 Uhr in der Druckerei im Gängeviertel zeigt das Kollektiv Por Ayotzinapa den Film „Mirar Morir“ (sterben sehen) (OmUeng) über die Rolle des Militärs bei dem Verschwindenlassen der 43 Studenten und anderen Zivilist*innen in Guerrero, Mexiko.
fb-event: https://www.facebook.com/events/342056792804116/

25. September – Köln:
17 Uhr Kundgebung am Kölner Dom, organisiert von Menschenrechte Mexiko/ Derechos humanos México
fb-event: https://www.facebook.com/events/1273387639352218/

26. September – Berlin:

19 Uhr im Ibero-Amerikanischen Institut Gedenkveranstaltung mit Filmvorführung, organisiert von México vía Berlín e.V., Ibero-Amerikanisches Institut und Colectivo Cuarenta y Tres
fb-event: https://www.facebook.com/events/538405206359768/

27. September – Berlin:
19.30 Uhr Latinokino im NewYorck59, Bethanien/Mariannenplatz, Veranstaltung und Filme – Treffen der EZLN mit Angehörigen der Verschwundenen; Treffen des CNI und der Sexta mit Angehörigen
http://latinokinony59.blogspot.de/

1. Oktober – Düsseldorf:
16.30 Uhr im Metropol Kino in der Brunnenstraße Filmvorführung „Mirar Morir“ (sterben sehen) + Aktion, organisiert von ¡Alerta! – Lateinamerika Gruppe Düsseldorf
http://alertaduesseldorf.blogsport.de/2016/07/22/mirar-morir/
fb-event: https://www.facebook.com/events/824972787640323/

Kommuniqué EZLN: ´Ein Haus – Andere Welten`

Ein Haus – andere Welten.

Juli-August-September 2016.
Wen es angeht.

Betrifft: Einladung zu »CompArte und ConCiencia für die Menschheit«.

Ja, wir wissen. Da sind Tage und Nächte, wo die Bitternis als der einzige Horizont erscheint. Schleppende Schritte – wegen dem Schmerz, der Wut, der Empörung; ständig auf die impertinenten Blicke aus Zynismus und Desillusionierung stoßend; die inthronisierte Dummheit auf den Regierungsposten und in Umfragen; die Simulation als Form des Lebens; die manische Lüge als Taktik und Strategie; die Oberflächlichkeit als Kultur, Kunst und Wissenschaft; die formierte Verachtung gegen das Differente (»Schlimm ist nicht, dass das Andere existiert, sondern dass es sich zeigt.«); die Resignation im Mengenrabatt auf dem politischen Markt (»Es bleibt nicht einmal die Wahl des geringst Schlechten, sondern nur noch die des geringst Skandalösen.«). Ja, schwierig. Jedes mal schwieriger. Als ob die Nacht sich ausdehne und der Tag seinen Lauf so lange hinauszögere, bevor nicht – niemand, nichts – den Weg frei geschaufelt hat. Als ob es keine Atempause gäbe. Das Monster in allen Winkeln, Plätzen, Straßen lauere.

Und trotz all dem, oder genauer gesagt, wegen all dem, schicken wir diese Einladung. (mehr…)

Video: Gerechtigkeit für Berta Cáceres

Berta Cáceres: ´Gerechtigkeit statt Komplizenschaft!`

Sechs Monate nach dem Mord an Berta Cáceres: Weltweite Proteste gegen Straflosigkeit und für das sofortige Ende des Wasserkraftwerks ´Agua Zarcas` in Honduras.

Artikel des Öku-Büros: http://www.oeku-buero.de/nachrichtenleser/sechs-monate-nach-dem-mord-an-berta-caceres-gerechtigkeit-statt-komplizenschaft.html