Archiv für April 2014

Artikel zur Ermordung von Juan Carlos Gómez Silvano

Mord für »Entwicklung«
In Chiapas wird ein indigener Aktivist und Widerstandskämpfer gegen Großprojekte von »Unbekannten« aus dem Weg geräumt

In Chiapas wurde der Aktivist Juan Carlos Gómez Silvano erschossen. Der Pro-Zapatist war eine Schlüsselfigur im Widerstand gegen infrastrukturelle Großprojekte. Die Landkonflikte gehen weiter. (mehr…)