Menschenrechtsbeobachter*in werden

Vorbereitungsseminar zur Menschenrechtbeobachtung von CAEREA e.V.

CAREA e.V. führt zweimal jährlich Vorbereitungsseminare für den Einsatz als Menschenrechtsbeobachter*in in Chiapas/Mexiko durch. Das nächste Seminar findet vom 23.05. bis 26.05. und vom 13.6. bis 16.6. 2013 in der Nähe von Kassel statt.
Im November/Dezember wird es ein weiteres Seminar geben – auch zur Vorbereitung auf die internationale Begleitarbeit in Guatemala.

In Vorträgen, Arbeitsgruppen und Rollenspielen werden grundlegende Kenntnisse und spezifische Themen vermittelt wie Geschichte und Politik Mexikos, Menschenrechte, aktuelle Situation in Chiapas, Aufgaben von Beobachter*innen, Verhalten in Konfliktsituationen.

Weitere Infos unter: http://www.carea-menschenrechte.de/
Anmeldung an: info@carea-menschenrechte.de